HyStarter II: Region Ostfriesland

Über die Region

Die Küstenregion Ostfriesland liegt im äußersten Nordwesten Niedersachsens und besteht aus den drei Landkreisen Aurich, Leer und Wittmund sowie der kreisfreien Stadt Emden. Bei einer Fläche von 3.142 Quadratkilometern leben 469.000 Einwohner in der Region.

Ostfriesland ist mit der Erzeugung Erneuerbarer Energien heute bereits Vorreiter der Energiewende und besitzt zusätzliche Standortvorteile für die Entwicklung einer grünen Wasserstoffwirtschaft, die nun progressiv genutzt werden sollen. Im Rahmen der Initiative H2-Ostfriesland, die sich aus den vier Gebietskörperschaften, der Hochschule Emden/Leer, der Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg und der MARIKO GmbH zusammensetzt, arbeiten Politik, Verwaltung, Verbände und Unternehmen aus der Region daran, Lösungsansätze für einen nachhaltigen Aufbau einer sich selbst tragenden Wasserstoffwirtschaft zu entwickeln.

Wasserstoff-Mission der Region

  • Erzeugung von grünem Wasserstoff durch Elektrolyse auf Basis der vorhandenen Windenergieanlagen
  • Errichtung von Wasserstoff-Tankstellen in der Region
  • Initiierung und Entwicklung von Wasserstoffprojekten im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation
  • Einrichtung eines Wasserstoffentwicklungszentrums
  • Vernetzung der Wirtschaft bei ihren Wasserstoffaktivitäten und -projekten
  • Etablierung einer grenzüberschreitenden Wasserstoffzusammenarbeit mit den Niederlanden
  • Aufbau eines organisierten Wasserstoff-Netzwerks in Ostfriesland
  • Überregionale Positionierung Ostfrieslands als (grüne) Wasserstoffregion
Die HyExperts-Akteure:

AG Reederei Norden-Frisia • Alterric GmbH, Amprion GmbH • AGV für Ostfriesland und Papenburg e.V. • Brons Group • DIRKS Group GmbH & Co. KG • Emder Hafenförderungsgesellschaft e.V. • Ems Ports Agency and Stevedoring Beteiligungs GmbH & Co. KG • ENERCON GmbH • EWE AG • H2NORD GmbH & Co. KG • Hochschule Emden/Leer, IHK für Ostfriesland u. Papenburg • Landkreis Aurich • Landkreis Leer • Landkreis Wittmund • MARIKO GmbH • MKW GmbH & Co. KG • Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG • Stadt Emden • Nordseeheilbad Borkum GmbH • SCORE-Tankstellen und Mineralölhandels-GmbH • Statkraft Markets GmbH • STORAG Etzel GmbH • VEJ • uvm.

Projektansprechpartner

Sylvia Töpfer
Landkreis Aurich
stoepfer@landkreis-aurich.de
+49 4941 168095

© Landkreis Aurich/Lisa Ulferts

HyBayern – Grüne Wasserstoffmodellregion

Aufbau eines geschlossenen Kreislaufs aus grüner H2 Erzeugung, -verteilung und -nutzung
Landkreis Landshut, Ebersberg, München
Projektvolumen
42 Mio. Euro
Laufzeit
2020-2025
Durch die Nutzung des grünen Wasserstoffs als Kraftstoff für den Betrieb von 35 neuen Brennstoff­zellen- Bussen, 30 Pkw, Flurförder­zeugen und dem geplanten Wasserstoff-Technologie-Anwender­zentrum werden jährlich bis zu 4.500 Tonnen CO2 Tonnen CO2 eingespart.

×