HyStarter II: Landkreis Kulmbach

Über die Region

Der Landkreis Kulmbach liegt im Herzen des Regierungsbezirks Oberfranken im Freistaat Bayern, besteht aus 22 Städten, Märkten und Gemeinden und auf einer Fläche von 656 km² leben 72.000 Einwohner. Innovative Unternehmen unterschiedlichster Branchen haben sich im Wirtschaftsraum Kulmbach angesiedelt. Gemeinsam mit dem Landkreis Kulmbach und universitären Bildungseinrichtungen bilden sie die H2-Allianz Landkreis Kulmbach+. Unter der Federführung des Landkreises Kulmbach wurde ein überzeugendesH2-Konzept entwickelt, für das wir als HyStarter-Modellregion des Bundes ausgezeichnet wurden. Auf dem Weg zum Klimaneutralen Landkreis aktualisieren wir das 2010 erstellte Klimaschutzkonzept mit digitaler CO2-Bilanz und beteiligen uns am European Energy Award. Über 65 % unseres Gesamtstromverbrauchs erzeugen wir bereits mit regenerativen Energien. Der weitere Ausbau ist unser Ziel für die H2-Gewinnung.

Wasserstoff-Mission der Region

  • Steigerung der Erneuerbaren Energien für die Wasserstoff-Erzeugung
  • Ausbau PV-Freiflächen / Windkraftanlagen Errichtung einer H2-Infrastruktur für PKW und Nutzfahrzeuge
  • Schaffung eines Absatzmarktes für Baumaschinen-Hersteller / -Umrüster
  • Einsatz von schweren H2-Maschinen im Steinbruch oder im Straßenbau-Bereich
  • Bildungsoffensive zur Wasserstoff-Mobilität
  • Nutzung von Wasserstofffahrzeugen zur Demonstration für die Instandhaltung und Reparatur
  • H2-Qualifikation für Berufskraftfahrer
  • Entwicklung von H2-Technologien
  • H2-Wärmepumpen oder Absorptionskältemaschinen mit Nutzung der Elektrolyse-Abwärme
Die HyStarter-Akteure

AGO GmbH Energie + Anlagen · Anlagenbau Neundörfer · ASK August Schneider GmbH & Co. KG · Autotechnik Hahn e.K. · Azure H2 / FAU Erlangen-Nürnberg · Bäcker-Innung Kulmbach · Bayernwerk · Bergwerk Strategie und Marke · Bildungswerk Bayern · BtX energy GmbH · Fahrzeugbau Schubert GmbH · Frenzelit · Glen Dimplex Deutschland · Hartsteinwerke Schicker · Helfrich Ingenieure · IHK Bayreuth · Institut für Energietechnik / OTH Amberg-Weiden · Kulmbacher Brauerei · Maschinenring Kulmbach · MSR-Innovations · Münch Energie · Raimund Transport und Baustoff GmbH · SCHWENDER Energie- und Gebäudetechnik GmbH & Co. KG · Spedition Murrmann · Spedition Schmidt-Hofmann · Stadtbus Kulmbach · Stadtwerke Kulmbach · UNI Bayreuth / ZET · VA Verkehrsakademie Holding GmbH & Co. KG · u.v.m

Projektansprechpartner

Ingrid Flieger
Landratsamt Kulmbach, Klimamanagement
flieger.ingrid@landkreis-kulmbach.de
+49 9221 707-148

©Reinhard Feldrapp

HyBayern – Grüne Wasserstoffmodellregion

Aufbau eines geschlossenen Kreislaufs aus grüner H2 Erzeugung, -verteilung und -nutzung
Landkreis Landshut, Ebersberg, München
Projektvolumen
42 Mio. Euro
Laufzeit
2020-2025
Durch die Nutzung des grünen Wasserstoffs als Kraftstoff für den Betrieb von 35 neuen Brennstoff­zellen- Bussen, 30 Pkw, Flurförder­zeugen und dem geplanten Wasserstoff-Technologie-Anwender­zentrum werden jährlich bis zu 4.500 Tonnen CO2 Tonnen CO2 eingespart.

×