HyStarter II: Region Neubrandenburg/MSE

Über die Region

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte mit der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg als Oberzentrum ist mit rund 280.000 Einwohner der flächenmäßig größte Landkreis Deutschlands. Hier ist man stets am oder auf dem Wasser unterwegs. Die prächtige Seenlandschaft, mit über 1000 Seen, ist stark vom Tourismus sowie verschiedenen mittelständischen Unternehmen geprägt. Auf Grund seiner großflächigen flachen Landschaftsstrukturen ist der Landkreis bereits seit Jahrzehnten ein wichtiger nationaler Erzeugungsstandort für erneuerbare Energien, sowohl aus Windkraft als auch aus Sonnenund Bioenergie. Wasserstoff kann einen wesentlichen Beitrag für die ambitionierten Klimaschutzbemühungen der Region und die Speicherung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen leisten. Dadurch wird Wasserstoff zum zentralen Punkt und zum verbindenden Element zwischen den Sektoren Strom, Wärme und Mobilität.

Wasserstoff-Mission der Region

  • Aufbau einer landkreisweiten Wasserstoffinfrastruktur mit autarken Energielösungen
  • Grüne Wasserstoffproduktion aus bestehenden lokalen Wind-& Solarparks im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
  • Schaffung von grünen Gewerbe- & Wohngebieten
  • Wasserstofferzeugung für lokale und regionale Mobilität im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
  • Wasserstoff & Tourismus; Impulse für die Binnenschifffahrt in der Seenlandschaft
Die HyExperts-Akteure:

Bauernverband MV · BS Windertrag GmbH · EDF GROUP · E.DIS AG · EEW Stavenhagen GmbH · ENERTRAG SE · GP Joule GmbH · Haas-Engineering · IHK Neubrandenburg · Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie · LEKA MV GmbH · Neubrandenburger Verkehrsbetriebe GmbH · Neubrandenburger Stadtwerke GmbH · REMONDIS Seenplatte GmbH · NEUWOGES mbH · NeuWOBA eG · RH2-WKA-WIND-projekt mbH · Sunfire GmbH · Stadtwerke Malchow · Stadtwerke Neustrelitz GmbH · Stadtwerke Waren GmbH · VNG AG · Webasto Thermo & Comfort SE · Weber Maschinenbau GmbH · WindBauer GmbH · wpd onshore GmbH & Co.KG · uvm.

Projektansprechpartner

Dr. Christian Wolff
Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg, Klimaschutzmanager dr.christian.wolff@neubrandenburg.de
+49 395 555 2590

© Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg

HyBayern – Grüne Wasserstoffmodellregion

Aufbau eines geschlossenen Kreislaufs aus grüner H2 Erzeugung, -verteilung und -nutzung
Landkreis Landshut, Ebersberg, München
Projektvolumen
42 Mio. Euro
Laufzeit
2020-2025
Durch die Nutzung des grünen Wasserstoffs als Kraftstoff für den Betrieb von 35 neuen Brennstoff­zellen- Bussen, 30 Pkw, Flurförder­zeugen und dem geplanten Wasserstoff-Technologie-Anwender­zentrum werden jährlich bis zu 4.500 Tonnen CO2 Tonnen CO2 eingespart.

×