HyExperts II: Landkreise Reutlingen und Tübingen

Über die Region

Die Landkreise Reutlingen mit ca. 290.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und Tübingen mit ca. 230.000 Einwohnerinnen und Einwohnern liegen in der Region Neckar-Alb im Südwesten Deutschlands. Sie gehören zu den wirtschaftsstarken Gebieten Baden-Württembergs und sind Teil der Metropolregion Stuttgart. Zahlreiche traditionelle Handwerksbetriebe, mittelständische Unternehmen und weltweit bekannte Industrieunternehmen mit zum Teil langjähriger Erfahrung im Bereich der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie sind hier angesiedelt, u.a. die Robert Bosch GmbH und die EKPO Fuel Cell Technologies GmbH. Im Jahr 2021 hat der Landkreis Reutlingen erfolgreich das HyStarter-Projekt abgeschlossen. Ein aktives und sehr motiviertes kreisüberschreitendes Netzwerk hat vielversprechende Projektideen für beide Landkreise erarbeitet. Diese werden nun mithilfe der HyExperts- Förderung konkretisiert und umgesetzt.

Wasserstoff-Mission der Region

Wasserstoff als nachhaltigen Energieträger in der Region Reutlingen und Tübingen zu entwickeln – das ist unsere Vision. In unserer HyExpert-Region namens HyNATuRe (Wasserstoff – Neckar-Alb-Tuebingen-Reutlingen) soll eine regionale Wasserstoffwirtschaft aufgebaut und etabliert werden:

  • Erzeugung von Grünem Wasserstoff in der Region.
  • Stärkung der klimafreundlichen Mobilität, insbesondere durch den Betrieb von wasserstoffbasierten Bussen, Nutzfahrzeugen und Zügen.
  • Ersatz von CO2-intensivem Grauen Wasserstoff durch regionalen Grünen Wasserstoff in industriellen Prozessen.
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit, damit Bevölkerung und Industrie Wasserstoff zukünftig als Energieträger begreifen, akzeptieren und anwenden.
Die HyExperts-Akteure

Bioenergie Aichelau GmbH & Co. KG • Bottenschein Reisen GmbH & Co. KG • EKPO Fuel Cell Technologies GmbH • ErneuerbareEnergien Neckar-Alb eG (EENA) • FairNetz GmbH • Hochschule Reutlingen • Hohensteiner Bioenergie GbR • HöRa Naturenergie GmbH & Co. KG • IHK Reutlingen • KlimaschutzAgenturen Reutlingen und Tübingen • Landkreise und Städte Reutlingen und Tübingen • Regionalverband Neckar-Alb • Regionalverkehr Alb Bodensee GmbH (RAB) • Robert Bosch GmbH Standort Reutlingen • Schwäbische Alb-Bahn GmbH • SchwörerHaus KG • solarcomlex AG • SoWiTec GmbH • Stadtwerke Tübingen GmbH

Projektansprechpartner

Julia Bernecker, Landkreis Reutlingen,
j.bernecker@kreis-reutlingen.de
+49 7121 480-3323 
Gertrud Gandenberger, Landkreis Tübingen,
g.gandenberger@kreis-tuebingen.de
+49 7071 207-5304

© Angela Hammer

HyBayern – Grüne Wasserstoffmodellregion

Aufbau eines geschlossenen Kreislaufs aus grüner H2 Erzeugung, -verteilung und -nutzung
Landkreis Landshut, Ebersberg, München
Projektvolumen
42 Mio. Euro
Laufzeit
2020-2025
Durch die Nutzung des grünen Wasserstoffs als Kraftstoff für den Betrieb von 35 neuen Brennstoff­zellen- Bussen, 30 Pkw, Flurförder­zeugen und dem geplanten Wasserstoff-Technologie-Anwender­zentrum werden jährlich bis zu 4.500 Tonnen CO2 Tonnen CO2 eingespart.

×