HyExperts II: Region Chemnitz

Über die Region

Chemnitz und sein Umland gelten seit dem 18. und 19. Jahrhundert als Wiege der sächsischen Industrie. Heute ansässige Unternehmen in den Schwerpunktbranchen Automobil- und Zuliefererindustrie, Informationstechnologie sowie Maschinen- und Anlagenbau aber auch Mikrosystemtechnik, Halbleiterindustrie und im Bereich der regenerativen Energie- und Umwelttechnik führen diese Traditionen fort. Die wesentlichsten Potenziale von Wirtschaft, wirtschaftsbezogener Forschung und Entwicklung konzentrieren sich im Verdichtungsraum Chemnitz-Zwickau, wobei sich die Universitätsstadt Freiberg in Mittelsachsen nicht zuletzt durch die TU Bergakademie zu einem Schwerpunkt innovativer Unternehmen entwickelt hat. Das Vogtland mit dem Oberzentrum Plauen sowie der Erzgebirgskreis beherbergen ebenfalls industrielle Kernkompetenzen und Entwicklungspotenziale.

Wasserstoff-Mission der Region

  • Hochfahren der Wasserstoffwirtschaft in Form von sektorübergreifenden
    Wasserstoffinseln,
  • HZwo e.V. zur Bündelung und Stärkung der Kompetenzen,
  • Wasserstoff als Teil der Antriebs- und Mobilitätswende,
  • Aufbau des „HIC– Hydrogen and Mobility Innovation Center Chemnitz als Teil des
    ITZ (Nationales Innovations- und Technologiezentrum),
  • Wasserstoffnutzung als Gegenstand von Forschung, Innovation und Wertschöpfung,
  • Wasserstoff als CO2-freier Energieträger und Teil der Wärmewende sowie die
  • Stärkung der Wasserstoffregion Chemnitz als Marke.

Die HyExperts-Akteure

Agraset-Agrargenossenschaft eG · Chemnitzer Verkehrs-Aktiengesellschaft · DB Regio-
Netz Verkehrs GmbH · eins energie in sachsen GmbH &Co.KG · Erzgebirgskreis · FES
GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen · Fraunhofer IWU · Hörmann Vehicles Engineering
GmbH · HZwo e.V. · Landkreis Mittelsachsen · Landkreis Görlitz · Landkreis Zwickau ·
MSE Mittelsächsische Bürgerenergiegenossenschaft eG · MULTI-ZENTRUM Zschopau
GmbH & Co.KG · REGIOBUS Mittelsachsen GmbH · Spedition PFLAUM GmbH ·
Stadt Chemnitz · Stadt Freiberg · Stadt Plauen · Stadt Zwickau · Technische Universität
Chemnitz · Vogtlandkreis · WEBER Gruppe uvm.

Projektansprechpartner

Carina Kühnel
Umweltamt Chemnitz, amtierende Amtsleiterin
Carina.Kuehnel@stadt-chemnitz.de
+49 371 488-3610

Theaterplatz © Dirk Hanusch

HyBayern – Grüne Wasserstoffmodellregion

Aufbau eines geschlossenen Kreislaufs aus grüner H2 Erzeugung, -verteilung und -nutzung
Landkreis Landshut, Ebersberg, München
Projektvolumen
42 Mio. Euro
Laufzeit
2020-2025
Durch die Nutzung des grünen Wasserstoffs als Kraftstoff für den Betrieb von 35 neuen Brennstoff­zellen- Bussen, 30 Pkw, Flurförder­zeugen und dem geplanten Wasserstoff-Technologie-Anwender­zentrum werden jährlich bis zu 4.500 Tonnen CO2 Tonnen CO2 eingespart.

×